M O D E L C A L L
Wir suchen Familien ?
Mama und ich. Papa und ich.

kniti www.memi-textiles.de sucht Familien, das bedeutet Mutter, Vater und Kind, die gemeinsam als Familie vor die Kamera treten möchten. Bei dem Fotoshooting mit Berenike Rothmund Fotografie, entstehen entspannte, authentische Familienfotos, liebevolle Momente, die eure Verbundenheit und Liebe zueinander sichtbar machen. Der Ablauf des Shootings ist spielerisch und voller Leichtigkeit. Euer Wohlbefinden und die Geborgenheit eures Babys und Kindes stehen immer an erster Stelle.
Neben schönen Portraits werden auch Detailaufnahmen, wie z.B. die kleinen Händchen, die winzigen Zehen, aufgenommen und für die Erinnerung bewahrt, denn besonders bei Neugeborenen und Babys sind die zarten Details, die nur für kurze Momente da sind, auf Bildern so wertvoll…

Wissenswertes:
Gesucht werden Familien, d.h. Mutter, Vater und ihr kleines großes Wunder.

Größe:
Das Baby oder Kind sollte folgende Windelgröße haben:

Größe 1: ab 3,5 kg – 9kg (Newborn bis ca. 1 Jahr)
Größe 2: 9 – 15 kg (ca. 1,5 – 2,5 Jahre)
Größe 3: über 15 kg (ca. 3 Jahre)

Wann:
Ende Januar, ab 25.01.24

Wo:
Tageslicht-Atelier Rothmund Fotografie, 72406 Bisingen

Einverständniserklärung | Verwendung der Fotos:
– Ihr seid mit der Veröffentlichung der Fotos einverstanden.
– MeMi Textiles GmbH und Rothmund Fotografie dürfen die Fotos eures Kindes, die während des Fotoshootings entstanden sind, für Werbezwecke wie z.B. Lookbook, auf Messen, Website, Social Media etc. verwenden/veröffentlichen.

DANKESCHÖN ?
Ihr bekommt das Fotoshooting und die Bilder aus der Fotogalerie geschenkt, dürft die Windel, die euer Kind beim Shooting getragen hat, behalten und erhaltet als Dankeschön einen Gutschein von der Firma kniti über 50 €.

Bewerbung:
bei Interesse schreibt bitte eine kurze Bewerbung mit 1-2 Fotos von euch an folgende Email:

info@rothmundfotografie.de

Fragen?
Schreibt mir gerne eine Email an: info@rothmundfotografie.de

Wir würden uns freuen von euch zu hören!
Das Kniti-Team & Berenike

Zwillinge haben eine ganz besondere Verbindung, sie dürfen ein ganz besonderes Band der Liebe erleben und fühlen, wunderschön, wie ich finde. Selbst durfte ich dieses innige Band auch ein wenig mit erleben, denn in unserer Familie gibt es auch Zwillinge. Meine Oma und mein Opa durften dieses Wunder erleben und zwei einst kleine Mädchen in ihr Leben begleiten. Eines der beiden, heute erwachsenen Mädchen, ist meine Mutter :)

Ich denke so gern an das Kennenlernen mit der lieben Familie zurück. Die Eltern besuchten mich mit ihren Töchtern wenige Tage nach Geburt, um die erste besondere Zeit auf Bildern festzuhalten. So sind wunderschöne Neugeborenenfotos entstanden, die der Familie und auch dem Zwillings-Wunder für alle Zeit bleibt… 

Vor kurzem, zu meinen Weihnachts-Fotosessions, durfte ich die zwei kleinen Mädchen mit ihren Eltern wiedersehen. Inzwischen krabbeln sie munter durch ihre Welt und erkunden all die spannenden Dinge, die ihnen da begegnen!

 

Babyfotografin Tübingen, Reutlingen, Stuttgart und Umkreis, mein erster Meilenstein, mein erstes Fotoshooting! Babyfotos sind so besonders, diese Zeit kommt nie wieder, die Zwillinge besuchten mich im Foto-Atelier Bisingen kurz nach Geburt

 

 

Noch 85 Tage, dann duftet das ganze Haus wieder nach Weihnachten…
In der wärmenden Herbstsonne schon an Weihnachten denken? Verrückt. Stimmt!- und irgendwie auch nicht.
Das ganze Jahr über hat man wundervolle Ideen für die Liebsten, kleine und etwas größere Aufmerksamkeiten.
Fängt erst die Vorweihnachtszeit an, eilt man umher und plötzlich fällt einem nichts mehr ein, wer kennt das nicht?
Kommt dann in einem die Geschenkidee:
Fotos der Kinder für Oma und Opa, Tanten und Onkel… usw. auf, ist es oftmals schon viel zu spät…
Die Foto-Ateliers sind überlaufen, haben evtl. keine freien Termine mehr, manch Lädchen schließen bereits früher, um mit der eigenen Familie den Weihnachtszauber genießen zu können.
Hat ein Fotograf für Babys, Kinder und Familien sein Atelier im „Grünen“, wie ich, also auf dem wohl schönsten Spielplatz für Babys und Kinder, ist der November wie Dezember für schöne Erinnerungen auf Bildern zwar möglich, aber nur mit dicken Winterjacken, Schal, Mütze und auch die rote Näselein lassen in diesen Monaten sicher nicht lang auf sich warten….
Wollt ihr Bilder verschenken, so ist das hier nun also der Grund, warum ihr jetzt schon an Weihnachten denken solltet.
Der goldene, warme Oktober eignet sich wunderbar für schöne Erinnerungen, ich liebe den Herbst und aus dem Grund bereite ich für euch nochmals einen Minitag vor, für das Jahr 2016 der letzte.
Er findet am Mittwoch, 12.10.2016 statt – weitere Infos findet ihr auf dem Bild.
Anmeldungen unter:
info@rothmundfotografie.de
Ich freue mich auf euch und sende viele liebe, herbstliche Grüße Berenike

 

Rothmund_Fotografie_Herbst_Fotoshooting

Ich freue mich, euch heute meine „Pure-Newborn-Mini-Sessions“ vorstellen zu dürfen. Die Termine für die Mini-Sessions sind begrenzt und werden für den Monat März 2015 angeboten. Auch für Babys und Kinder, sowie für Schwangere, wird es bald Minis geben.

PURE NEWBORN, der Name verrät es schon. Diese Bilder sind ganz schlicht und ruhig gehalten, ohne Schnickschnack. Baby PUR. Ich liebe diesen, meinen Stil. Nicht die Accessoires, sondern das Baby steht bei mir im Mittelpunkt. Neutral, creme / weiß werden die Farbtöne sein, die ich bei den Mini-Sessions verwende.

Beim Posing richte ich mich, wie sonst auch, ganz nach eurem kleinen Wunder. Es wird uns zeigen, was es möchte und was nicht. Mini-Session sind von den Fotosets, dem Posing, der Bildanzahl und der Dauer her begrenzt, jedoch absolut stressfrei für die Eltern und das kleine Baby. Wie von mir gewohnt, arbeite ich komplett ohne das grelle Blitzlicht, ich nutze das mir vorhandene Tageslicht.

Das Shooting mit einer Dauer von 45 Minuten, sowie 10 Bilddaten zum Download sind inklusive. Mini-Sessions sind ideal für Familien, die nicht an der großen Newborn-Serie, mit allem drum und dran, interessiert sind, sich aber ebenfalls besondere, einmalige und hochwertige Bilder wünschen. Für weitere Infos zum Ablauf uvm. schreibt mir eine Email oder kontaktiert mich via Telefon.

Bitte beachtet: die Termine sind begrenzt. Sichert euch schnell, einen der März-Mini-Sessions. Über das Kontaktformular oder meine Email: info@rothmundfotografie.de könnt ihr euren Termin reservieren. Die Minis enthalten keine Geschwister- und Familienbilder.

Erinnerungen zaubern und damit Gutes tun, für Menschen die ich mit meiner Kamera begleite, aber auch für ein ganz besonderes Projekt! Zusammen mit meinen lieben Fotografenfreunden aus Tübingen, die dieses Projekt ebenfalls unterstützen, organisiere und plane ich den Fototag in der Natur, der im Umkreis von Tübingen stattfinden wird.
Im Lauf der nächsten Zeit gibt’s dazu weitere Informationen, auf der Rothmund Fotografie Facebookseite aber auch hier auf meiner Fotoseite schreibe ich darüber.
Willkommen ist jeder, der sich Erinnerungen wünscht und dieses besondere Projekt, einen guten Zweck, ebenfalls unterstützen möchte.
Glücklich werdende Eltern, Babys, Kinder, Familien, Oma & Opa….
Die Plätze für den Fotowiesentag sind begrenzt! Vorabreservierungen möglich!
Ich freu mich auf euch! – Berenike ?

Email: info@rothmundfotografie.de

Meine Arbeit, ja sie ist wohl die schönste der Welt! Schon als Kind war ich verzaubert, vom Beginn des Lebens. Von Beginn an sind unsere Kinder gefüllt voller Licht, Zartheit und Liebe. Kein Baby gleicht dem anderen. Im Jahr 2008 folgte ich meinem Herzen und spezialisierte mich auf die Fotografie neugeborener Babys. Seither begrüße ich voller Freude kleine Lebenswunder mit ihren Eltern in meinem Babyzimmer, um behutsam und voller Respekt, erste Momente des Lebens für die Erinnerungen mit meiner Kamera aufzunehmen. Es sind Momente voller Zauber, purer Reinheit der Natur. Dankbar und glücklich freue ich mich sehr über das Vertrauen der Eltern und darüber, als Fotografin Teil der ersten besonderen Tage, kurz nach Geburt, sein zu dürfen…..

Bei einem meiner letzten Shootings hat die überglückliche und stolze Mama während der Fotosession viele schöne Bilder aufgenommen, für die Erinnerungskiste ihres Sohnes! Auch mir hat sie die Bilder zukommen lassen, ich freu mich sehr darüber, so habe auch ich für mich viele schöne Erinnerungen an ein wundervolles Shooting erhalten :*)  Vielen vielen Dank nochmals!

Heute freue ich mich, die liebe Sabrina Amon aus Sulz am Neckar vorstellen zu dürfen. Als wir uns kennenlernten war sie gerade mit ihrem kleinen Wunder schwanger. Sie wollte diese einmalig schöne Zeit in Bildern festhalten und machte sich aus diesem Grunde auf die Suche nach einer Fotografin in der Nähe ihrer Heimat. Auf diesem Wege lernten wir uns kennen. In dieser besonderen Zeit durfte ich für die Familie begleitend als Fotografin dabei sein, Erinnerungen für sie zaubern. Während der Fotoshootings lernten wir uns etwas näher kennen. Sie erzählte von sich und ihren Kindern, aber auch von ihrer wundervollen Arbeit! Neben ihren drei Kindern erfüllt Sabrina Amon, gelernte Kinderkrankenschwester, die Arbeit als Kindermassagekursleiterin, welche sie in der Helios Klinik in Rottweil anbietet. Schon für die Kleinsten werden viele tolle Kurse angeboten, wie z.B.  Pekip oder Babyschwimmen und auch die Babymassage! Jeder einzelne Kurs ist eine ganz wundervolle Erfahrung für das Baby, aber auch die Eltern. Warum die Babymassage für die kleinen Wunder so wichtig ist und mit welch schönen Momenten solch ein Kurs bei ihr gefüllt ist , verrät sie uns hier ein wenig…

Der Babymassagekurs

„Familie sein – Stark im Leben“ 

Hallo liebe Mamis und liebe Papis! Seit 2003 bin ich, Sabrina, Baby-und Kindermassagekursleiterin der Deutschen Gesellschaft für Babymassage e.V. Seit März 2003 gebe ich wöchentlich Babymassagekurse für Eltern und ihre Babys. Es ist so schön das Glück der Eltern mitzuerleben und nach unseren 3 eigenen Kindern auch nachempfinden zu können. Gern erzähle ich euch ein wenig von den schönen gemeinsamen Stunden, die ich zusammen mit den Eltern und Babys erleben darf und weshalb diese auch so wertvoll und wichtig sind, für euer Baby und auch euch Eltern!

Wir treffen uns in Gruppen zu maximal 7 Babys und deren (meist) Mamis (Papis sind natürlich immer willkommen) einmal wöchentlich im schön gestalteten Kursraum. Im „babywarmen“ Raum angekommen, erhält jedes Baby ein kuscheliges Plätzchen mit einer Schafwolldecke als Massageunterlage. Kaum ausgezogen geht es meist los mit einer sanften indischen Babymassage – begleitet mit zarter Hintergrundmusik und den wunderbaren Geräuschen der massierten Babys. Die Mütter können sich ganz intensiv nur auf ihr Baby konzentrieren und genau spüren was ihm gut tut, denn das Motto des Kurses ist: „Berührung mit Respekt“. Dies bedeutet, sobald ein Baby kein Gefallen mehr am Massieren findet, wird respektvoll die Massage beendet und es darf gekuschelt werden. Somit bestimmen die Kleinsten den Kursablauf ganz wie von selbst…..
Das sich Zeit-für-das-Baby-nehmen ist viel wichtiger als die Massagetechniken selbst. Das Baby spürt, wenn die Mama Zeit hat und sich voll und ganz mit viel Liebe dem Baby zuwenden kann. Es ist so wunderbar die zarte Haut liebevoll berühren zu können und zu sehen wie sehr die Babys diese Zuwendung ohne Stress geniessen können. Ist unser Alltag doch leider oft sehr stessig und gefüllt von Terminen – auch schon für das Baby. Unbemerkt von vielen Müttern sind viele Babys einfach reizüberflutet und genießen die Ruhe im Kursraum. Massagen zur Entspannung, anregende schwedische Massagetechniken fließen ebenso ein, wie Massagen gegen Blähungen, Fussreflexzonenmassagen und Entspannungsübungen für Babys und Eltern. Themen wie Kommunikation, Entwicklung, Säuglingspflege, Ernährung und Beikost runden den Kurs ab.

Wie gesagt bestimmen die Babys den Kursablauf. Nach und nach schlafen sie dann entweder ein, haben Hunger oder ihr Bedürfnis nach Stimulation und Berührung ist befriedigt. Die Mamis können sich dann in Ruhe über „Babythemen“ austauschen und haben natürlich auch die Möglichkeit sich Erfahrungswerte einer 3-fach-Mami einzuholen. Als Kinderarzthelferin, Kinderkrankenschwester auf einer Neugeborenenstation und 3-fach-Mami bringe ich viel Erfahrung im Umgang mit Neugeborenen und Säuglingen mit und versuche den Eltern ein wenig Unterstützung bei der eigenen Wegfindung zu geben. Denn eines ist besonders wichtig: Nicht jedes Baby ist gleich und jede Familie geht ihren eigenen für sie richtigen Weg. Darin zu bestärken ist meine Aufgabe. Bei Fragen bin ich beratend da – aber den für sie richtigen Weg dürfen die Familien selbst finden.

Meine Schaufenster im Internet findet ihr hier, auch gibt es dort einiges an weiteren Informationen zu entdecken.

Homepage: amonbabies

 

Im Frühjahr 2013 erreichte mich eine liebe Email, mit der Frage ob ich nicht Lust hätte, einen Beitrag für das Baby-Bonus-Magazin zu schreiben.

In diesem Beitrag sollte es um meine Arbeit als Fotografin gehen und um die Fotografie kleiner, munterer Wirbelwinde, selbstverständlich mit jeder Menge Spass!

Natürlich gabs von mir für die Leser des Magazins viele hilfreiche Tipps, so könnt Ihr nachlesen, wie Ihr selbst Eure kleinen Racker am besten ablichtet, die inzwischen munter, oft schon im Sauseschritt, die große bunte Welt entdecken,….

Das Baby-Bonus-Magazin begleitet mit hilfreichen Artikeln und Berichten, Tipps & Tricks, Schwangere und Eltern von Neugeborenen, Babys und Kindern. Fragen welche im Alltag als Familie immer mal wieder auftauchen werden beantwortet und vieles mehr, …. natürlich gibts auch hier und da einen „Bonus“ für die Familien!

Für die Neugierigen, hier stellt sich das BabyBonusMagazin vor: dm-babybonus

Es hat mir sehr viel Spass gemacht über meine Arbeit ( …die wohl schönste auf der ganzen Welt… ! ) zu schreiben.

Ein ganz lieber Dank geht nach Reutlingen zu dem kleinen WasserZwerg und seiner Familie, vielen Dank für die Freigabe der Fotos von eurem süßen Paul :*)

Das Heft ist die Ausgabe 2 / Sommer 2013

 

 

 

 

 

 

Es wird Zeit lieber Frühling, wir warten sehnsüchtig auf dich, da:

– wir dicke Schuhe, Jacken, Mützen, Schal- und Handschuhe im Keller verschwinden lassen wollen….
– die Sonne morgens durch unsere Fenster blinzelt um „Guten Morgen“ zu flüstern…
– die Tage bunter und länger werden….
– die Natur und Tierwelt munter wird….
– es überall zauberhaft blüht & duftet….. ( ohhh wie freu ich mich auf die Apfel- und Kirschblüte …. )
– wir wieder viel Zeit in unserem schönsten Zuhause verbringen können: in der Natur…
– ich mit meinen kleinen und großen Kunden endlich wieder in die schöne, weite, wunderbare Natur spazieren möchte…
– ……
Los geht´s, pusten wir die vielen Schnee- Regen und Sturm-Wolken einfach weg, lang genug waren sie nun da.
Wir holen uns jetzt die Frühlingslaune einfach her!
Ihr wartet bestimmt auch schon sehnsüchtig auf den Frühling und die wärmere Jahreszeit.
Selbst kann ich die ersten Frühlings-Sonnenstrahlen kaum erwarten. Endlich wieder blühende Gartenzeit. Endlich wieder raus in die Wiesen und Wälder…..
Ich freue mich schon auf all die vielen frohen, erfrischenden und bunten Momente die 2013 auf mich warten und bin auch schon so gespannt auf meine kleinen und großen Besucher, unsere gemeinsame, bestimmt tolle und fröhliche Zeit!
Schon in den letzten Jahren durfte ich immer wieder besondere Momente erleben und mit meiner Kamera begleiten wie z.B. glücklich werdende Eltern, den hauchzarten Zauber eines gerade geborenen Babys, kleine Menschlein die gerade anfingen die große, für sie noch neue Welt zu entdecken, fröhlich tobende Kinder mit ihren Familien auf dem schönsten und größten Spielplatz der Welt: „die Natur“.
Jeder noch so kleine Moment war einfach wundervoll!
Dafür möchte ich Danke sagen mit einem Fotohooting, welches ich verschenken möchte,  natürlich mit mir als Fotografin!
Jeder von Euch, hat eine Chance darauf,  „Glückspilz“ sein zu können, auch Neuankömmlinge, die Rothmund Fotografie gerade erst entdecken und kennenlernen.

 

Wie könnt Ihr Glückspilz werden?

– beantwortet die unten genannte Frage, hier auf meiner Fotoseite, im Bereich „Kommentare“ unter diesem Blogbeitrag.

– besucht mich auch auf meiner -> Facebook-Seite! Dort wird der Glückspilz  am 31.03.2013 bekannt gegeben.

– teilt Ihr gerne Glück mit Euren Familien & Freunden? Dann gebt ihnen schnell Bescheid, so haben auch diese eine Chance auf wundervolle Erinnerungen….

Frage: Warum sehnt ihr Euch auch nach dem Frühling?

Ihr könnt ab heute, vom 13.03.2013 bis zum 31.03.2013 teilnehmen.

Unser Fotoshooting findet im Jahr 2013 in meinem Atelier in der schönen Ecke von Hechingen oder in der Natur statt!

Ich freue mich schon sehr und wünsche Euch ganz viel Glück!

– das Fotoshooting steht nicht in Verbindung mit Facebook, Rechtsweg ausgeschlossen.

Unser Umzug im Sommer 2012 von Rottenburg in den schönen Zollernalbkreis hatte viel Gutes. Nicht nur Privat finden wir hier unser Glück, auch geschäftlich hat sich für mich nach Jahren endlich ein sonniger Weg aufgetan. Dankbar und glücklich bin ich über meinen Tageslichtraum. Es ist toll bei Tageslicht arbeiten zu können, sei es zur Optimierung der Bilder oder zum Fotografieren, wie immer ganz ohne Blitz. Die kleinen Neugeborenen und Eltern fühlen sich sehr wohl, ja sogar aus weiter Entfernung reisen sie an, um ihr Baby von mir fotografieren zu lassen. Der Raum ist speziell auf die Fotografie von Neugeborenen abgestimmt. Integriert in unser Haus wirkt er sehr gemütlich und warm. Hier kommt keine kahle oder gar kühle Studioatmosphäre auf, es ist für die Eltern, wenn sie mich mit ihrem gerade erst geborenen Baby besuchen – fast schon wie im eigenen Zuhause. So ist die Stimmung entspannt, fast familiär und alle fühlen sich rundum wohl. Auch gibt es einen separaten kleinen, aber gemütlichen Raum, um sich zurückzuziehen, so können kleine Pausen wirklich Pausen sein und man kann in Ruhe stillen/Fläschlein geben oder auf der vorhandenen Wickelkommode wickeln.

Für alle Interessierten, hier ein kleiner Blick „hinter die Kulissen“ ….

Auf den Bildern gleich zu Beginn, sieht man den Raum, in welchem die Bilder der kleinen Wunder entstehen!

 

Die Eltern können die Fotosession gemütlich und entspannt beobachten! Immer wieder bekomme ich während der Foto-Session tolle Hilfe von den Eltern, die frisch gebackenen Papas freuen sich immer riesig, wenn sie helfen können und sie sind sehr stolz, zu Recht :)

 

Hier ein kleiner Teil meiner vielen Accessoires! Körbe, Schalen, Decken, Mützlein…… eine spannende Fundgrube gibt es da bei mir für die Eltern – aber auch für mich :)

 

Klein, aber sehr gemütlich. Der Raum nur für die Eltern. Hier kann man sich zurückziehen, ausruhen auf dem Bett, das Bäuchlein vom Baby wieder füllen oder mit den Leckereien welche ich für die Eltern bereit stelle, auch selbst wieder stärken, das Baby wickeln oder einfach nur kuscheln.

 

Diese schöne Aussicht kann man auf dem Balkon, der direkt vom Atelier aus begehbar ist, genießen. Natur PUR gibt´s in der Hechinger Ecke inklusive, diese ist wunderschön und erholsam  :)