Archive for 'Schwangerschaft'

März 02, 2015
|

Beim Anblick dieser Bilder, steigt meine Vorfreude noch mehr auf den Frühling und den Sommer! Wärmende Sonne auf unserer Haut, der Duft der Wiesen, Vogelgezwitscher und so vieles mehr, nicht mehr lang…

Sommer 2013 war es, als ich eine sehr liebe Familie aus Filderstadt, als ihre Fotografin begleiten durfte. Einmalige Momente, besondere Erinnerungen entstanden. Babybauchbilder. Die Zeit mit dem hübschen und so glücklichen Paar, welche voller Vorfreude auf ihr kleines Wunder, jede Bewegung, die aus dem Babybauch kam, genoss, war rundum wunderschön. Immer wieder denke ich gern an die liebe Familie, die mich nach den Schwangerschaftsfotos auch mit ihrem kleinen Wunder in meinem Babyzimmer besuchte, um Neugeborenenfotos aufnehmen zu lassen. Auch im letzten Jahr durfte ich sie wieder sehen, diesmal um Kinder- und Familienfotos aufzunehmen und ich war so gespannt! Wahnsinn wie die kleinen zarten Wunder, gerade erst geboren, sich innerhalb eines Jahres verändern. Die kleine Maus, inzwischen auf zwei Beinen unterwegs, wirbelte mit mir voller Energie und ohne Pausen, über die bunten Wiesen! Traumhaft war es – demnächst gibt´s hier von der tollen Familie weitere Bilder zu sehen…

Wie im vorherigen Beitrag versprochen, gibt es nun weitere Informationen zu dem “besonderen Projekt”, welches mir sehr am Herzen liegt.  Zusammen mit meinen lieben Fotografenfreunden Daniela Reske & Elmar Feuerbacher, sowie Mareike von anmutundsinn.de, wurde es geplant und organisiert.

Am Samstag den 29.03.2014 wird es ein Wiesenshooting in Tübingen geben. Es steht für ein ganz besonderes Projekt. Unser Fototag findet zugunsten von afrikahelp.de statt. Afrikahelp ist ein Heim in Tansania für heimatlose Kinder. Hier bekommen die Kinder in ihrem jungen und zarten Leben, neben Halt und Wärme, ein Zuhause und eine ganz neue Perspektive in ihrem Leben. Ein wundervolle Organisation und Hilfe. Manuel Isabo, der Gründer von afrikahelp, schreibt auf seiner Webseite:

“Verzweifelte Augen zum Lachen bringen. Das macht mich glücklich und füllt mich aus.”

Wir drei Fotografen aus Tübingen, dem Bodensee und dem Zollernalbkreis wollen auch helfen und den Kindern etwas Gutes tun. Daniela, Elmar und ich, werden einen Tag zusammen arbeiten. An diesem Tag zaubern wir Erinnerungen, halten wie gewohnt wundervolle Erinnerung für Paare, Schwangere, Babys, Kinder, Familien, Oma & Opa…. mit unserer Kamera fest und spenden den gesamten Erlös unseres Wiesenshootings an afrikahelp.

Unser Wiesenshooting wird gefüllt sein mit vielen lustigen Momenten und wundervollen Menschen. Begleitet werden wir von Natur pur, nicht nur für die Kleinsten ein Fleck Erde zum absoluten Wohlfühlen! Für jeden der dabei sein konnte an diesem Tag gibt es neben einmaligen Erinnerungen auf Bildern, ein gutes Gefühl, denn wir konnten alle gemeinsam ein besonderes Projekt unterstützen.

Mareike ist ebenfalls mit Herzen bei diesem Projekt und an diesem Tag dabei. Sie unterstützt uns Fotografen und begrüßt unsere kleinen und großen Besucher.

Ich freue mich sehr auf den Tag, auf die gemeinsame Arbeit mit meinen Fotografenfreunden und auf all meine großen und kleinen Besucher! Seid lieb gegrüßt Berenike

Weitere Informationen zu afrikahelp findet ihr hier: http://www.afrikahelp.de

Informationen zu dem Shooting, der Dauer, den Kosten usw. findet ihr auf dem angehängten Flyer.

Anmeldungen bitte über Kontakt oder via Email: info@rothmundfotografie.de

Wir würden uns freuen, wenn eure Familie und all eure
Freunde auch davon erfahren, gerne dürft ihr den Beitrag teilen!

Erinnerungen zaubern und damit Gutes tun, für Menschen die ich mit meiner Kamera begleite, aber auch für ein ganz besonderes Projekt! Zusammen mit meinen lieben Fotografenfreunden aus Tübingen, die dieses Projekt ebenfalls unterstützen, organisiere und plane ich den Fototag in der Natur, der im Umkreis von Tübingen stattfinden wird.
Im Lauf der nächsten Zeit gibt’s dazu weitere Informationen, auf der Rothmund Fotografie Facebookseite aber auch hier auf meiner Fotoseite schreibe ich darüber.
Willkommen ist jeder, der sich Erinnerungen wünscht und dieses besondere Projekt, einen guten Zweck, ebenfalls unterstützen möchte.
Glücklich werdende Eltern, Babys, Kinder, Familien, Oma & Opa….
Die Plätze für den Fotowiesentag sind begrenzt! Vorabreservierungen möglich!
Ich freu mich auf euch! – Berenike ?

Email: info@rothmundfotografie.de

März 18, 2014
|

Auch wenn die Tage in letzter Zeit herrlich sonnig und wunderschön sind, freu ich mich riesig auf den blühenden und duftenden Frühling. Ich liebe diese wundervolle Jahreszeit! Um die Zeit bis dahin ein wenig zu versüßen, zeige ich euch heute auf meiner Fotoseite, Bilder aus einem herrlich erfrischenden Schwangerschaftsshooting. Die Stimmung war traumhaft, pure Freude und gute Laune sprang um uns herum! Viele schöne Erinnerungen an eine einmalige Zeit sind entstanden, hier eine kleine Bildauswahl, aus einem tollen Fotoshooting!




An einem sonnig warmen Tag im August 2011, sollte die Reise für mich als Fotografin nach Esslingen gehen, um dort Schwangerschaftsbilder aufzunehmen. In der Früh, kurz vor unserem Treffen, erreichte mich ein Anruf, mit der Info, dass leichte Wehen begonnen haben und es vielleicht gar nicht mehr reicht Schwangerschaftsfotos für die Erinnerungen aufzunehmen. Spannung und Vorfreude machte sich nicht nur bei ihr breit, auch bei mir löste diese wundervolle Nachricht Freude aus. Ihre Hebamme war schon auf dem Weg zu ihr, selbst plante ich dann einen Büro-Vormittag und setzte mich an die Bildbearbeitung weiterer Shootings. Jedoch sah ich meinen Schreibtisch nur kurz, denn wenige Zeit später wurde ich gerufen und saß in meinem Auto, auf dem Weg nach Esslingen! Die Hebamme der glücklich werdenden Mami gab grünes Licht und schickte sie spazieren, mit ihrer Fotografin. Unser Weg ging in einen wunderschönen Park, der direkt bei ihr um die Ecke zu finden war. Wir erlebten ein ganz besonderes Fotoshooting. Die werdenden Eltern, waren voller Glück und Freude, doch noch Bilder der einmaligen Zeit aufnehmen zu können. Nur wenige Tage nach unserem gemeinsamen Spaziergang durch den Esslinger Park, begrüßte mich die Familie erneut, diesmal zu dritt. Denn nur drei Stunden nach unserem Fotoshooting, schlüpfte der kleine Sohn in die Arme seiner Eltern!

 


 

 

 

Vorfreude! Na? freut ihr euch auch so auf den Frühling und Sommer? Ich freu mich sehr, endlich wieder luftige Kleider, kurze Hosen und Barfuß durch die Natur…! Heute habe ich eine Frage an alle die in und um Tübingen, Reutlingen und im schönen Zollernalbkreis wohnen. Mit meinen kleinen und großen Kunden gehe ich ja immer in ein wundervolles, “grünes Atelier” = die Natur! Sie ist übrigens auch der schönste Spielplatz für unsere Kinder! Hier bin ich immer wieder auf der Suche nach schönen Orten wie z.B. Seen ( vielleicht mit einem kleinen Sandufer? ), Wiesen, Wälder, ein ruhiger Bach für Wasserspass mit Kids oder zum kühlen der Füße von bald-Mamis an warmen Tagen… und so vieles mehr! Habt ihr Tipps für mich, wo geht ihr am liebsten hin? Vielleicht gibts hier und da eine tolle Ecke? Ich bin gespannt und freu mich! Gern dürft ihr mir auch eine Email senden. Bilder oder Links sind ebenso willkommen! Seid lieb gegrüßt – Berenike ?

 

Meine Arbeit, ja sie ist wohl die schönste der Welt! Schon als Kind war ich verzaubert, vom Beginn des Lebens. Von Beginn an sind unsere Kinder gefüllt voller Licht, Zartheit und Liebe. Kein Baby gleicht dem anderen. Im Jahr 2008 folgte ich meinem Herzen und spezialisierte mich auf die Fotografie neugeborener Babys. Seither begrüße ich voller Freude kleine Lebenswunder mit ihren Eltern in meinem Babyzimmer, um behutsam und voller Respekt, erste Momente des Lebens für die Erinnerungen mit meiner Kamera aufzunehmen. Es sind Momente voller Zauber, purer Reinheit der Natur. Dankbar und glücklich freue ich mich sehr über das Vertrauen der Eltern und darüber, als Fotografin Teil der ersten besonderen Tage, kurz nach Geburt, sein zu dürfen…..

Bei einem meiner letzten Shootings hat die überglückliche und stolze Mama während der Fotosession viele schöne Bilder aufgenommen, für die Erinnerungskiste ihres Sohnes! Auch mir hat sie die Bilder zukommen lassen, ich freu mich sehr darüber, so habe auch ich für mich viele schöne Erinnerungen an ein wundervolles Shooting erhalten :*)  Vielen vielen Dank nochmals!

Im Frühjahr 2013 erreichte mich eine liebe Anfrage eines Online Magazins, mit dem Wunsch ein wenig hinter die Kulissen meiner Fotografie blicken zu dürfen. Bereits im August 2013 erschien dann auf der Seite von womensvita, ein Artikel über meine Arbeit, die Fotografie von Schwangeren, Neugeborenen und Kindern. Das beantworten der Fragen hat mir viel Spass bereitet, nun freu ich mich, dass es der Artikel auch endlich auf meine Fotoseite geschafft hat! Auf der Seite: womensvita ist das Interview ebenfalls zu finden.

Süße Babys vor der Linse von Profi-Fotografin B. Rothmund

Werdende oder frisch gebackene Familien sind oft zu Gast im Foto-Atelier von Berenike Rothmund, einer selbstständigen Fotografin, die sich auf das Fotografieren von Schwangeren und Neugeborenen spezialisiert hat. Im Interview mit ihr haben wir sie um Einblicke in ihr außergewöhnliches Berufsleben gebeten. Was sie uns verraten hat, liefert die Erklärung dafür, wieso ihre Bilder so großartig werden.

Baby2 Süße Babys vor der Linse von Profi Fotografin B. RothmundBilder als Erinnerungen an die ersten Wochen des Lebens.

Der Zauber der Neugeborenen

Berenike Rothmund ist nicht nur Profi-Fotografin, sondern auch dreifache Mutter. Da liegt die Vermutung nahe, dass sie sich aufgrund ihrer eigenen Mutterschaft dazu entschieden hat, sich auf die Fotografie von Neugeborenen zu spezialisieren. Doch das stimmt nicht ganz. „Schon als kleines Mädchen haben mich Neugeborene magisch angezogen. Die Liebe zu den kleinen, schlafenden Wundern blieb bis heute. Es macht mich sehr glücklich, für sie und die Familien, Erinnerungen schaffen zu dürfen“, charakterisiert sie ihren beruflichen Werdegang. An den kleinen Geschöpfen fasziniert die Fotografin am allermeisten „die Zartheit der kleinen Wunder, all die feinen Details, die zarten Finger und Füßlein, ein Lächeln, Flaum auf den Schultern und am Öhrchen. All die verschiedenen Gesichter, die sie uns im Traum oft zeigen. Es gibt Momente, da würde ich am liebsten meine Arbeit Arbeit sein lassen und die kleinen Wunder nur ansehen und beobachten. Beobachten, wie sie die Welt entdecken und kennenlernen.“

Mutter Süße Babys vor der Linse von Profi Fotografin B. RothmundVorfreude und Glück übertragen sich beim Shooting von den werdenden Eltern auf die Fotografin.

Schwangerschaft alias Glücksbauch

Neben all der Begeisterung für Neugeborene ist auch die Zeit der Schwangerschaft für Berenike Rothmund etwas ganz Besonderes. Enthusiastisch erzählt sie: „Zur Schwangerschaft könnte man auch “Glücksbauch” sagen. Denn es ist pures Glück, welches man unter seinem Herzen trägt in dieser einmaligen Zeit.“ Als Fotografin hat sie die Aufgabe genau dieses Glück einzufangen, sodass es für die Ewigkeit konserviert ist. Wie fühlt man sich, wenn man in einer solchen Situation hinter der Kamera steht? „Mir ist bewusst, dass ich in eine besondere Zeit eintauchen darf. Spannung, Vorfreude und Glück, springen mir fröhlich entgegen! Die Stimmung der verliebten, durch und durch glücklichen Paare macht mich ebenso glücklich!“

Neugeborenes Süße Babys vor der Linse von Profi Fotografin B. RothmundRuhe und Geduld lassen solche Aufnahmen entstehen. Das Bild symbolisiert Geborgenheit in ihrer reinsten Form.

Ein Foto-Atelier für das Mamaherz

Wie für Fotografen üblich, verfügt auch Frau Rothmund über ein Atelier. Allerdings ist ihres eher von der extravaganten Sorte. „Seit ca. einem Jahr habe ich ein tolles Babyzimmer, welches speziell für Neugeborene gedacht und eingerichtet wurde. Hierbei kam mir zugute, dass ich selbst dreifache Mutter bin und in etwa weiß, was ein Mamaherz in den ersten Tagen nach der Geburt braucht und sich wünscht. Deshalb ist mein Babyzimmer kein kühles, ungemütliches Fotostudio, es ist ein gemütlicher Raum, der einem Wohnzimmer gleicht.“ Was finden Ihre Kunden vor, wenn sie ins Babyzimmer gehen? Was erwartet sie dort? „Ein gemütliches Tagesbett zum Kuscheln, Stillen oder Fläschchengeben ist vorhanden, ebenso eine Wickelkommode. Tee und weitere leckere ‚Wohlfühl-Zutaten‘ warten selbstverständlich auch auf die Eltern. All meine Kunden fühlten sich bisher immer wohl, das ist für mich sehr wichtig. Denn ich bemühe mich immer darum, dass es all meinen kleinen und großen Kunden gut geht, wenn sie bei mir sind.“ Die positiven Resonanzen der Eltern bestätigen Frau Rothmund in ihrem Tun, doch als Mutter zählt für sie immer auch das Wohl der eigenen Familie. Wie lässt sich das vereinbaren? „Es ist mir wichtig, Arbeit und mein Familienleben gut unter einen Hut zu bekommen. Deshalb bin ich zurzeit auch nicht deutschlandweit im Einsatz. Das wäre zu zeitintensiv. Lieber genieße ich das rege Familienleben zuhause.“

schlafendesBaby Süße Babys vor der Linse von Profi Fotografin B. RothmundDas Fotografieren in der Natur ohne Blitzlicht zählt zu B. Rothmunds speziellen Arbeitsweisen.

Natürliche Fotografie – was ist das?

Als Berufsbeschreibung liest man auf der Homepage von Berenike Rothmund „Fotografin für natürliche Fotografie“. Was verbirgt sich hinter dem Begriff? „Mein Ziel ist es, dass meine Kunden Bilder in den Händen halten können, auf welchen sie sagen können ‚Das bin ich‘ oder ‚Das ist mein Kind‘. Kinder sollen Kinder sein dürfen. Wo Kinder sind, ist auch Bewegung! Sie dürfen toben, albern, träumen, lachen. Das ist mit natürlich gemeint.“ Auf vielen Bildern lachen die Kinder. Es sieht nicht so aus, also würden sie dazu animiert werden. Wie entstehen diese gelungenen Aufnahmen? „Ein Shooting mit Kindern findet bei mir spielerisch statt. Welches Kind liebt es nicht verstecken zu spielen und dann entdeckt zu werden? Freudiges Lachen ist hier vorprogrammiert. Es gibt keine Bilder, auf welchen ich Kinder zum Lachen animiere durch Wörter wie ‚Spaghetti‘ oder ‚lach doch mal‘. Die Profifotografin erzwingt nichts und arbeitet viel in der freien Natur. Das ist ein besonderes Kennzeichen ihrer Arbeit. „Natürliche Hintergründe sind mir sehr wichtig, dafür nutze ich die Natur. Natürlich ist meine Fotografie aber auch darum, weil ich keinen Blitz benutze. Alle Bilder entstehen bei Tageslicht.“

Baby1 Süße Babys vor der Linse von Profi Fotografin B. RothmundAuf natürliche Posen legt die Fotografin viel Wert. Zu Recht, wie dieses entzückende Bild beweist.

Neugeborenen-Shooting mit viel Geduld und Liebe zum Detail

Wenn man die entzückenden Bilder der süßen Babys auf Frau Rothmunds Homepage betrachtet, sieht man fröhliche oder friedlich schlafende Gesichter. Was man nicht sieht, ist die Arbeit, die hinter solchen Aufnahmen steckt. Wie verläuft ein Fotoshooting mit Neugeborenen?  „Da ich Neugeborene innerhalb der ersten zehn Lebenstage fotografiere, darf ich eine sehr besondere und sensible Zeit erleben. Eltern und Baby lernen sich gerade erst kennen. Genauso besonders und sensibel findet das erste Fotoshooting statt. Rücksichtsvoll, mit viel Geduld, Einfühlungsvermögen, Wärme und einem vollen Bauch, fühlt sich jedes Baby wohl. So können all die schönen Erinnerungen entstehen.“ Wie lange dauern solche Shootings im Durchschnitt? „Für ein Shooting mit Neugeborenen benötige ich meist zwischen zwei und drei Stunden. Hier wird jedoch nicht nur fotografiert! In dieser Zeit wird auch viel gekuschelt, gestillt, das Fläschlein gegeben und gewickelt, gelacht und oft auch elterliche Erfahrungen ausgetauscht.“ Wie schafft man es, die Neugeborenen in Posen zu bringen? „Die Kleinen legen sich nicht von ganz allein in die Posen, welche man auf meinen Bildern findet. Mit viel Respekt, Vorsicht und Feingefühl helfe ich ein klein wenig nach. Hier gehe ich immer mit dem Bewegungsfluss der Babys mit. Möchte ein Baby z.B. nicht auf dem Bauch liegen, so muss es dies nicht. Auch lege ich die Babys nicht in Posen, welche unnatürlich sind.“

Babyteile Süße Babys vor der Linse von Profi Fotografin B. RothmundB. Rothmund liebt ihren Beruf. Ihr ist es sehr wichtig, dass sich alle beim Fotografieren wohl fühlen.

Ein außergewöhnlicher Beruf als Berufung

Wenn man sich mit der Fotografin über ihre Arbeit unterhält, beschleicht einem unweigerlich das Gefühl, dass ihr Beruf für sie nicht nur reiner Broterwerb, sondern Berufung ist. Der Spaß und die Freude, die sie beim Arbeiten erlebt, machen ihren Beruf einzigartig. Über die Shootings mit Neugeborenen sagt sie: „Dass ich diese besonderen Augenblicke mit meiner Kamera festhalten darf und die wundervoll magische Stimmung der Familie miterleben darf, bedeutet mir sehr viel und es macht mich sehr glücklich.“ Aber auch das Fotografieren mit älteren Kindern und ihren Eltern in der Natur macht der Profi-Fotografin großen Spaß. Ob ihr etwas besser gefällt? „Beide Situationen sind im Vergleich zueinander komplett unterschiedlich – ich liebe beides sehr!“ Ihr Verhältnis zu ihren Kunden ist oft freundschaftlich geprägt. „Es entsteht nicht wirklich eine geschäftliche Ebene, nein, ganz und gar nicht! Es ist eine Freundschaftsebene, die sich entwickelt. Ich werde zur Freundin, die mit werdenden Eltern über Wiesen zieht, in Bächen die Füße kühlt oder mit ihnen den Wald erkunden darf.“ Mit Ihrer Berufswahl sind Sie also völlig zufrieden? „Ja. Ich habe meinen Traumberuf und dieser erfüllt mich zu 100 Prozent.“

Vielen Dank für das Interview und die tollen Fotografien.

Fotos: © Berenike Rothmund

Einen besonderen Tag im Jahr 2011 erlebte ich mit seinen lieben Eltern, aber auch mit dem kleinen bezaubernden Jungen. Fast drei Jahre ist es her, vergessen werde und möchte ich diesen wundervollen Tag nie! Wir verbrachten diesen zusammen in einem Park, in der Nähe von Esslingen, es war ein traumhaft schöner, warmer Sommertag. Im Laufe der nächsten Tage schreibe und zeige ich hier, auf meiner Fotoseite, mehr von dem süßen Babyjungen und seiner ersten Welt, dem schönen Babybauch……

Februar 12, 2014
|

Im Juni 2011 war ich, mit den inzwischen glücklichen Eltern, im Siebenmühlental unterwegs. Es ist wunderschön dort, ein toller Ort für Spaziergänge mit der ganzen Familie in der Natur. Bei jeder der inzwischen elf Mühlen kann man etwas entdecken, so gibt es einen Reiterhof, einen Bioland-Hof, ein Sägewerk & Holzladen, Mundarttheater “Komedescheuer”…. und vieles mehr, es ist toll dort! Das Siebenmühlental beginnt in Leinfelden-Echterdingen, im Stadtteil Musberg. Ist man wanderfreudig und liebt die Natur, so kann man über Stock und Stein, entlang der Mühlen, quer durch die Natur, entlang des Reichenbachs bis nach Waldenbuch wandern. Zusammen mit den werdenden Eltern, spazierten wir eine kleine Runde, gemütlich über blühende wilde Wiesen und Wege. Viele schöne Erinnerungen an eine einmalige Zeit durfte ich als Fotografin auf Bildern festhalten. Momente gefüllt voller Glück und sprudelnder Freude!
http://siebenmuehlental.gwanner.dyndns.org/klapperndes.html